Röhrenglockenspiel - Obertonreihe in Grundton Subkontra A=432 Hz, 5 Kupferröhren

598,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!

14 Werktage

  • MFR5AV
Ein ganz besonderes, harmonisches Hörerlebnis Stimmung auf Basiston Sub Kontrabass Ton A (54... mehr
Produktinformationen "Röhrenglockenspiel - Obertonreihe in Grundton Subkontra A=432 Hz, 5 Kupferröhren"

Ein ganz besonderes, harmonisches Hörerlebnis
Stimmung auf Basiston Sub Kontrabass Ton A (54 Hz), 4.-8. Oberton von 216 - 432 Hz

Material
Holzgestell aus Esche massiv
5 Kupferröhren, geflammt

73 x 33 x 12 cm, 3,1 kg

Wir hören in allen Naturklängen wie Stimme, Vogelgezwitscher, Blas- und Saiteninstrumente (außer Schlaginstrumente, Gongs und Klangschalen) eine natürliche Obertonreihe.
Basierend auf einen Grundton folgt die jeweilige Verdoppelung dieses Grundtons. Ist der Grundton z.B. 50 Hz, folgen die Obertöne in 100 Hz, 150 Hz, 200 Hz und so weiter. Dies wird Obertonreihe genannt.
Dieses Glockenspiel ist in der Obertonreihe gestimmt und es beginnt erst bei dem 4. Oberton.
Wird es in der Reihenfolge angespielt, können die Hörer ein akustisches Phänomen erleben: Der auf den Obertönen basierende Grundton wird hörbar, obwohl gar keine Röhre auf diesen Ton angespielt wird.
Bringen Sie nun mehrere Klangröhren gleichzeitig zum Klingen, werden Sie feststellen, dass wie durch Zauberhand auch immer ganz tief und mächtig der Grundton erklingt. Das geschieht deswegen, weil alle Obertonfrequenzen die Frequenz des Grundtons als gemeinsamen Nenner haben.

Weiterführende Links zu "Röhrenglockenspiel - Obertonreihe in Grundton Subkontra A=432 Hz, 5 Kupferröhren"
TIPP!
TIPP!
Sonderanfertigung Musikresonanz-Liege Powerbalance, Modell PUR, inklusive Musikanlage Sonderanfertigung Musikresonanz-Liege...
Inhalt 1 Stück
2.454,40 € * 3.068,00 € *
Zuletzt angesehen